DIE TECHNOLOGISCHE BASIS FÜR NACHHALTIGE LÖSUNGEN

Die Offene Urbane Datenplattform (OUP) ist der notwendige Grundbaustein für die Nutzung digitaler Lösungen im Zuge nachhaltiger und gemeinwohlorientierter Stadtentwicklung. Über sie lassen sich urbane Daten integrieren, vernetzen und je nach Notwendigkeit zur Bewältigung von Herausforderungen in verschiedenen Bereichen der Stadtgestaltung in Anwendung bringen – sei es zum Ziel einer effizienteren Verkehrssteuerung, eines umweltsensitiveren Gebäudemanagements oder behindertengerechterer Mobilitätsangebote.

Unser Open Source-Ansatz bedeutet, dass unser Plattform-Code öffentlich auf GitHub einsehbar ist. Nur auf diese Weise werden datenbasierte Lösungen, die einzelne Kommunen entwickeln, einfach und schnell skalier- und übertragbar und können über Organisations- und Stadtgrenzen hinaus zur effizienten Bewältigung ähnlicher Aufgaben in vielen verschiedenen Kommunen beitragen.

Ihr Ansprechpartner

Lukas Koch

Berater Geodaten & Datenvisualisierung

E-Mail: koch@dksr.city

Kommunen aus Nordrhein-Westfalen können uns über die Kooperationspartnerschaft mit dem kommunalen IT-Dienstleister regio iT direkt und unkompliziert beauftragen. Sie sind Kund*in der regio iT? Kontaktieren Sie uns gerne, um mehr zu erfahren!

Unser Plattformversprechen

Mit der DKSR Offenen Urbanen Datenplattform (DKSR OUP) wollen wir eine schnelle und einfache Umsetzung datenbasierter Lösungen für alle Städte und Regionen möglich machen. Deshalb sind wir

Unser Plattformservice

Mit unserem Dienstleistungspaket sind Sie auf Ihrem Weg zur smarten Kommune rundum versorgt: Unser Expertenteam aus Beratung und Entwicklung begleitet Sie in der Projektplanung, übernimmt für Sie das Aufsetzen der Plattform-Instanz, schließt die Datenquellen an und kümmert sich um den reibungslosen Betrieb.

Wir managen Ihre Plattform gerne in Gänze – aber auch eine enge Zusammenarbeit mit Ihrem IT-Dienstleister, Stadtwerk oder Fachbereich für Geodaten ist für uns selbstverständlich.

Das Aufsetzen einer individuellen Plattforminstanz

Der Betrieb der Plattform und das Datenhosting in der Open Telekom Cloud

Service & Support während des Plattform-Betriebs

Spezifische Konfiguration der Cloud nach Ihren Bedürfnissen

Entwicklung von Datenmodellen und Anforderungen für ihre geplanten Use Cases

Angebot und Anschluss bereits verfügbarer Konnektoren

Darüber hinaus gehende Entwicklung benötigter Konnektoren und Anschluss dieser

Das Anbinden bestehender Datensätze und Schnittstellen für Ihre Use Cases

Unsere Plattformtechnologie

Die DKSR OUP beruht auf der Referenzarchitektur nach DIN SPEC 91357. Ihre Kerntechnologie basiert auf der praxiserprobten [ui!] UrbanPulse®, entwickelt vom [ui!] Urban Software Institute. Die [ui!] UrbanPulse® funktioniert bereits in über vierzig Kommunen erfolgreich. Wir bieten sie nun Open Source an. Besonders relevant für plattformbasierte Smart City-Lösungen: Die DKSR Plattform kann eine große Menge an Daten in naher Echtzeit verarbeiten und so digitale Prozesse in Städten steuern – beispielsweise im Rahmen umweltsensitiver Verkehrssteuerung.

Die DKSR OUP setzt daher auf eine minimale Latenz. Das heißt, dass die Zeit zwischen der Datenerfassung und der Datenbereitstellung so gering wie nur möglich gehalten wird.

So können Sensordaten nahezu in Echtzeit verarbeitet, analysiert und verteilt werden, um unmittelbar auf das Geschehen in der Stadt, Kommune oder Region reagieren zu können. Dies gelingt durch die DKSR OUP Software-Architektur, die vollständig ereignisgesteuert ist.

Offene Urbane Datenplattform

Schon heute stehen 100+ Konnektoren zur Verfügung und ihre Anzahl wächst mit jedem Projekt. Zu unseren bereitstehenden Konnektoren gehören mitunter

  • NextBike
  • SensorThing
  • Siemens Traffic Management System
  • Yellow Map (Charging Stations)

Unsere Standards & Tools

Offene Urbane Plattform (OUP)

Blaupause für die Informations- und Kommunikationstechnik im urbanen und kommunalen Raum (DIN SPEC 91357).

Diva - Data inventory and valuation approach

Inventarisiert die Daten ihrer Stadt und stellt Sie mit einem einheitlichen Metadatenvokabular zur Verfügung.

Smart cities IKT mit OUPplus

Die standardisierte Referenzarchitektur für die Umsetzung von Smart City-Lösungen und Dateninfrastruktur im urbanen Raum.

Open Telekom Cloud

Open Telekom Cloud ist ein Infrastructure-as-a-Service-Angebot und wird in deutschen Rechenzentren betrieben.

Fiware Zertifiziert

Die DKSR-Plattform beinhaltet den integrierten FIWARE Context Broker und ist damit FIWARE-kompatibel.

International Data Space (IDS)

Der neue europäische Standard für Datensouveränität. Datensätze können mit Nutzungskonditionen versehen werden. Die Grundlage von GAIA-X.

My Data Control Technologies

Technische Umsetzung der Datensouveränität, die eine wesentliche Komponente für die informationelle Selbstbestimmung darstellt.

Piveau

Datenmanagementsystem, das Daten- verarbeitungsprozesse des öffentlichen Sektors von der Erfassung über Bereitstellung bis zur Nutzung der Daten unterstützt.

In progress...

Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und passen sie an gängige Standards an.

Sie wollen unsere Plattform als Stadt & Region oder als Unternehmen nutzen?

Übersicht über häufige Fragen zu unserer Plattform

Sie haben weitere Fragen? Vielleicht finden Sie die Antwort in unseren FAQs!

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner